Produkt Banner Image
Kontakt telefon

BK-RiV – ein effizienter Modulator des Immunsystems

Informationsveranstaltung für Ärzte, Heilpraktiker und Patienten am 25. Januar 2017, 16.00 Uhr
bei Varicula Biotec GmbH im BMTT Willem-Kolff-Platz 1 17166 Teterow

BK-RiV – ein effizienter Modulator des Immunsystems. Varicula stellt einen neuen Wirkstoff sowohl als eigenständiges Therapieprinzip als auch zur begleitenden Krebstherapie vor.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie zur

Informationsveranstaltung für Ärzte, Heilpraktiker und Patienten am 25. Januar 2017, 16.00 Uhr bei Varicula Biotec GmbH im BMTT Willem-Kolff-Platz 1 17166 Teterow einladen.

Ein intaktes Immunsystem ist für die Bewältigung schwerer Erkrankungen (z.B. Tumorerkrankungen, chronische Entzündungen, Krankheiten des rheumatischen Formenkreises oder Virusinfektionen) unerlässlich. Deshalb konzentriert sich die internationale pharmazeutische Forschung zunehmend auf Wirkstoffe, die durch Modulation des Immunsystems Krankheitszustände positiv beeinflussen. Hierbei spielen Proteine wie z.B. Annexine, Calreticulin, Hitzeschockproteine oder Peroxiredoxine eine zentrale Rolle.

Varicula Biotec GmbH ist es gelungen, einen biologischen Wirkstoff zu entwickeln, der all diese hochaktiven Proteine in nanopartikulärer Form vereint. Der Wirkstoff BK-RiV kann das Immunsystem sowohl anregen und stimulieren als auch dämpfen.

2016 erhielt Varicula Biotec GmbH die Herstellungserlaubnis für den Wirkstoff BK-RiV. Damit besteht für Ärzte und Heilpraktiker die Möglichkeit, entsprechend AMG § 13 ein neuartiges Therapeutikum für Ihre Patienten herzustellen und zu nutzen.

Die Informationsveranstaltung befasst sich mit den molekularen Wirkmechanismen von BK-RiV und zeigt das Potenzial neuartiger, BK-RiV-basierter Therapieansätze auf. Erfahrungsberichte aus der Vergangenheit werden vorgestellt und diskutiert.

Bitte melden Sie sich gerne mit dem beigefügten Anmeldeformular am einfachsten per Fax, Brief oder Internet www.varicula.de zur Veranstaltung an. Wir freuen uns auf Ihre Zusage.

Mit freundlichen Grüßen

Franz Helbig